Es ist offiziell: Neue Chevrolet Corvette kommt mit Mittelmotor
Kategorie: Allgemein, Chevrolet News, News, Startseite

Es ist offiziell: Neue Chevrolet Corvette kommt mit Mittelmotor

19. Jul. 2019

Schon lange kursieren wilde Spekulationen über neue Konzepte für die Corvette durch die Medien. Letzte Nacht wurde die neue Generation der Chevrolet Corvette Stingray – und damit das erste serienmäßige Mittelmotor-Modell – endlich enthüllt. Dabei wurde auch bestätigt, dass die aufregend designte US-Sportwagen-Ikone offiziell nach Europa kommen wird, nicht nur als Linkslenker, sondern zum allerersten Mal auch als Rechtslenker-Variante.

Höchste Leistung in der Geschichte der Corvette

Mit dem Mittelmotor hat GM nicht nur einen großen Schritt gewagt, sondern auch ein nie dagewesenes Niveau an Leistung, Technik, Qualität und Annehmlichkeiten geschaffen. Das neue Konzept ermöglicht eine bessere Gewichtsverteilung, wobei die Verlagerung nach hinten die Performance in puncto Längsdynamik genauso verbessert wie die Querdynamik auf der Strecke.

„Corvette stellt bei GM seit jeher die Speerspitze in Sachen Innovation und dem Ausloten des Machbaren dar. Nachdem das konventionelle Fahrzeugkonzept mit Frontmotor an seine Leistungsgrenzen stieß, wurde das neue Layout erforderlich“

GM Präsident Mark Reuss

In unter 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

An der Aeronautik inspiriertes Design

Wer die Befürchtung hat, dass der Mittelmotor eine konventionelle Sportwagen-Optik mit sich bringt, irrt gewaltig. Durch die für einen Mittelsportler ungewöhnlichen Proportionen bleibt die neue Stingray eine unverwechselbare Corvette. Dabei spielt das neugelagerte Herzstück eine wesentliche Rolle, denn der Motor mit sieben Lufthutzen wird durch große Fenster in der Heckklappe zu sehen sein. Die großen seitlichen Lufteinlässe und die vierfach-Auspuffendrohre an den äußeren Fahrzeugenden lassen die Motorleistung erahnen und geben Amerikas ikonischstem Sportwagen ein unverwechselbares Erscheinungsbild. Dabei sorgen vollständig verborgene Tür-, Hauben- und Heckklappenentriegelungen für eine ungestörte Optik.


Bleibende Corvette-Fahrspaß-DNA

Als Rückgrat der Corvette sorgt der Mitteltunnel für eine leichte, steife Struktur was sich in ultimativem Fahrkomfort bei ausgezeichnetem Seitengrip widerspiegelt. Federbeine sorgen für eine komplett neue Komfort- und Handling-Charakteristik. Durch ein innovatives elektronischen Lenksystem und die kurze, direkte und steife Lenkung werden Lenkimpulse direkt umsetzt.
Insgesamt sorgt ein smarter Materialmix für Gewichtsreduktion. Erstmalig wurde ein Karbon-Stoßstangenträger in einem Automobil verbaut, im Interieur kam ein ultraleichtes „Float“-Material, einem Derivat aus Glasfaser und einem proprietären Harz, sowie Glas- und Karbonfaser-Varianten zum Einsatz.


„Keine Corvette hat sich jemals so komfortabel, agil und dabei gleichzeitig vollkommen stabil angefühlt.“

Corvette-Chefingenieur Tadge Juechter

Ende des Jahres ist Produktionsstart der US-Versionen der neuen Chevrolet Corvette Stingray. Genaue Informationen zu Preisen und Ausstattungen sowie zu den europäischen Versionen inklusive der rechtsgelenkten Varianten werden vor der jeweiligen Markteinführung veröffentlicht.

Vom Corvette-Fieber gepackt? Dann kommen Sie bei uns im Autohaus vorbei und fahren Sie eine der US-Ikonen probe. Nutzen Sie den Preisvorteil von 25.500 EUR für Ihr neues Traumauto!

Quelle: Chevrolet Pressroom

Mehr Fahrzeuge, mehr Events?

Jetzt Newsletter abonnieren!


Aktuelles, Aktionen, Angebote oder Veranstaltungen – wir informieren Sie regelmäßig.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!


Ich interessiere mich für folgende Marke:

BMW  Cadillac, Chevrolet, Corvette 

Vielen Dank! Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben – erst dann ist die Newsletter-Anmeldung erfolgreich abgeschlossen.