General Motors erweitert E-Fahrzeug-Portfolio
Kategorie: Allgemein, Cadillac News, Chevrolet News, Corvette News, News, Startseite

General Motors erweitert E-Fahrzeug-Portfolio

10. Mar. 2020

GM stellt „Ultium“-Batterien und Elektro-Plattform vor

Die Grundlage der neuen GM Strategie bilden ein modulares Antriebssystem, die firmeneigenen Ultium-Batterien sowie eine hochflexible Elektro-Plattform mit der nahezu alle Kundensegmente abgedeckt werden können: Denn die Plattform ist so flexibel, dass Sie als Basis für Pkws, Nutzfahrzeuge oder sportliche High-Performance-Modelle genutzt werden kann.

„Tausende von Wissenschaftlern, Ingenieuren und Designern bei GM arbeiten an der Realisierung einer historischen Neuerfindung des Unternehmens. Sie stehen dabei an der Schwelle zur Umsetzung eines profitablen E-Fahrzeuggeschäfts, das die Bedürfnisse von Millionen von Kunden erfüllen kann“.

GM President Mark Reuss.

Besonderheiten der Ultium-Batterie

Ein Novum in der Automobilbranche sind die neuen Ultium-Batterien, die sich durch ihre großen Pouch-Zellen vertikal oder horizontal im Akku anordnen lassen können. Dadurch entstehen nicht nur Vorteile in der Flexibilität beim Fahrzeugdesign, sondern auch bei der Energiespeicherung.

640 km Reichweite

in 3 Sekunden von 0 auf 100

Die Ultium-Leistungsoptionen reichen von 50 bis 200 kWh. Damit ließe sich nach Schätzungen von GM eine Reichweite von bis zu 640 km bei gleichzeitigen Beschleunigungswerten von 0 auf 96 km/h (0 bis 60 mph) in nur 3 Sekunden erzielen. PKW sollen überwiegend mit 400-Volt-Akkus und 200-kW-Schnellladefähigkeit ausgestattet sein. Elektro-LKWs erhalten 800-Volt-Akku-Pakete, welche 350-kW-Schnellladefähigkeit beinhalten werden.

Bevorstehende Markteinführungen

Laut General Motors werden die Marken Chevrolet, Cadillac, GMC und Buick noch in diesem Jahr neue E-Fahrzeuge auf den US-Markt bringen. Mit dem neuen Bolt EV wird Chevrolet Ende 2020 ein neues E-Fahrzeug einführen. Für Sommer 2021 ist die Markteinführung des 2022er Bolt EUV geplant, welches – wie die Modelle von Cadillac – über Super Cruise verfügt. Super Cruise ist branchenweit die erste Technologie für echtes freihändiges Fahren auf Autobahnen, welche bis zum Jahr 2023 auf 22 Fahrzeuge ausgeweitet werden soll – auf 10 davon bereits bis zum nächsten Jahr.

Bereits im Januar 2020 enthüllte GM in San Francisco den Cruise Origin – ein selbstfahrendes, elektrisches Sharing-Fahrzeug – und damit das erste Elektrofahrzeug mit Ultium-Batterien. Die Markteinführung für den Cadillac Lyriq Premium SUV ist für April geplant. Ab Herbst 2021 läuft die Produktion für den mit Ultium-Batterien betriebenen GMC HUMMER EV an. Das Luxus SUV wird im Montagewerk Detroit-Hamtramck gefertigt, wo ausschließlich E-Fahrzeuge vom Band laufen.

Sie möchten über aktuelle Fahrzeugentwicklungen der amerikanischen Premiummarken Corvette, Cadillac und Camaro auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Quelle: Pressebox General Motors

Mehr Fahrzeuge, mehr Events?

Jetzt Newsletter abonnieren!


Aktuelles, Aktionen, Angebote oder Veranstaltungen – wir informieren Sie regelmäßig.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!


Ich interessiere mich für folgende Marke:

BMWCadillac, Chevrolet, Corvette

Vielen Dank! Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben – erst dann ist die Newsletter-Anmeldung erfolgreich abgeschlossen.