Logo Mobilforum Gruppe
Präsentation der Spenden-Projekte in Freital
Kategorie: Allgemein, News, Startseite

Präsentation der Spenden-Projekte in Freital

16.May.2017

Im vergangenen Jahr konnte die mobilforum Gruppe auf zwei wichtige Jubiläen des Firmenverbunds zurückblicken: 20 Jahre mobilplus und zehn Jahre mobilforum Gruppe.

Statt Geschenken kamen auf Wunsch der fünf Gesellschafter des HM3T-Firmenverbunds – zu dem neben der mobilforum Gruppe auch das mobilplus Systemhaus, der mobilplus Großhandel, der Telematikhersteller YellowFox und die Marketingagentur m.a.p. gehören – eine große Spendensumme zusammen, die sozialen und gemeinnützigen Zwecken zugute kommen soll.

Mit Unterstützung des Freitaler Koordinationsbüros für Soziale Arbeit wurden die Adressaten der insgesamt 1800 Euro, die an Spendenmitteln zusammengekommen waren, ausgewählt.

Der Jugendclub Birkigt, welcher gerade einen Generationenwechsel vollzogen hatte, plante am Clubhaus – einem in Eigeninitiative ausgebauten Bauwagen – eine ausschließlich mit Regenwasser betriebene Biotoilette, für die bisher das Geld gefehlt hat. Der Jugendclub Somsdorf, ebenfalls im Umschwung und seit den letzten beiden Jahren stark verjüngt, hatte ebenfalls eine noch nicht umgesetzte Projektidee in der Schublade: Am Wanderweg, der am Clubhaus vorbeiführt, soll eine öffentliche Sitzecke für Wanderer entstehen.

Beide Ideen fanden den Zuspruch der Unternehmer, die sich vor Ort selbst ein Bild von den Jugendclubs und den Projektplänen machen wollten.

Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen des Koordinationsbüros für Soziale Arbeit besuchten in der vergangenen Woche zwei Vertreter HM3T-Firmenverbunds die Jugendclubs.

Zunächst ging es nach Birkigt, wo die jungen Leute zu Kaffee und Kuchen geladen hatten und engagiert über ihre Pläne berichteten. Im Anschluss hatte der Jugendclub Somsdorf zum Grillen eingeladen und stellte ebenfalls vor Ort das geplante Projekt vor. Die Entscheidung, beide Projekte mit jeweils 600 Euro zu unterstützen, fiel den Unternehmensvertretern nicht schwer.

Das Koordinationsbüro für Soziale Arbeit stellte dem Firmenverbund auch die 48h-Aktion vor, bei der bereits das zehnte Jahr in Folge die beiden Jugendclubs sowie viele andere junge Leute an einem Wochenende tatkräftig in ihrem Gemeinwesen aktiv werden. Die Abschlussveranstaltung, die am 13. Mai 2017 stattfand, wurde ebenfalls mit den Spendengeldern unterstützt.

Mehr Fahrzeuge, mehr Events?

Jetzt Newsletter abonnieren!


Aktuelles, Aktionen, Angebote oder Veranstaltungen – wir informieren Sie regelmäßig.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Vielen Dank! Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter der mobilforum Gruppe angemeldet! In wenigen Minuten erhalten Sie sicherheitshalber an die angegebene E-Mail-Adresse einen Link, den Sie mit Klick bestätigen müssen – erst dann ist die Newsletter-Anmeldung erfolgreich abgeschlossen.