Logo Mobilforum Gruppe
Kooperation mit GZSZ-Star Eric Stehfest
Kategorie: Allgemein, Cadillac News, Startseite

Kooperation mit GZSZ-Star Eric Stehfest

28.Aug.2017

Im Rahmen der Cadillac-Veranstaltung INTO THE BLUE fand am Freitag, 25. August 2017, im Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden die offizielle Übergabe eines Cadillac CTS AWD Premium durch Michael Hesse, Geschäftsführer der mobilforum Gruppe, an den Schauspieler Eric Stehfest statt. Das Fahrzeug ist Teil einer gemeinsamen Kooperation für die Marke Cadillac.
Die Kooperation mit dem prominenten Influencer Eric Stehfest, der für die Öffentlichkeit ein Testimonial darstellt, soll die Marke Cadillac für neue Zielgruppen attraktiv machen. Eine große Rolle spielen gemeinsame Wurzeln in der Region. Der Schauspieler stammt ursprünglich – wie die Geschäftsführer der mobilforum Gruppe – aus Freital.

Eric Stehfest absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und dem renommierten Maxim Gorki Theater Berlin. Bekannt wurde der Soap-Star vor allem durch seine Rolle als Chris in der Serie GZSZ.  Nach jahrelanger Crystal Meth-Abhängigkeit begab er sich 2012 in den Entzug. Anschließend gründete er die Film-Produktionsfirma „Station B3.1“, deren Kernprojekt eine künstlerische und präventive Film-Reihe zum Thema Abhängigkeit ist. Heute wohnt der Schauspieler mit seiner Frau und einem gemeinsamen Sohn in Berlin.

Die Kooperation zwischen der mobilforum Gruppe und Eric Stehfest beginnt offiziell mit der Übergabe des Fahrzeugs und ist zunächst bis zum 30. Juni 2019 vereinbart. Der Cadillac CTS wird ihm zur persönlichen Nutzung zur Verfügung gestellt. Im Gegenzug wird der Schauspieler künftig an verschiedenen Veranstaltungen wie Autogrammstunden und „Meet & Great“-Events mit unseren Kunden teilnehmen und dafür werben. Weiterhin sind Kinopremieren der Produktionsfirma Stehfests geplant, bei denen die mobilforum Gruppe mit gebrandeten Fahrzeugen wirbt. Im Gespräch ist außerdem die Gestaltung einer Eric-Stehfest-Edition für ein Cadillac-Modell. Die Kooperation wird über das Instagram- und Facebook-Profil des Schauspielers medial begleitet.