Das mobilforum gratuliert Francesco Friedrich zum Rekord!
Kategorie: Allgemein, BMW News, News, Startseite

Das mobilforum gratuliert Francesco Friedrich zum Rekord!

27. Feb. 2020

Schon beim Zuschauen schnellte der Adrenalinspiegel in die Höhe, als Francesco Friedrich mit Anschieber Thorsten Margis sich am vergangenen Wochenende zum sechsten Mal in Folge den WM-Titel im Zweierbob sicherte.
Mit über 1,6 Sekunden Vorsprung deklassierte er die Konkurrenz und holte sich erneut die Goldmedaille.
Damit stieß er den Italiener Eugenio Monti vom Thron, mit dem er sich den bisherigen Rekord von 5 WM-Titeln in Folge (1957-1961) teilen musste.

Alle Sponsoren und Fans gratulieren dem neuen Rekordhalter und wünschen für das kommende Wochenende viel Erfolg in der Viererbob-Konkurrenz.
Auch hier kann er gemeinsam mit seinen Anschiebern Martin Grothkopp, Candy Bauer und Alexander Schüller weitere Rekorde knacken. Der 12 Jahre alte Bahnrekord in Altenberg soll einer davon werden…


Update 02.03.: In einem extrem knappen Vierer-Rennen gelang es Francesco Friedrich gestern mit einem Sieg im Viererbob den Rekordweltmeistertitel zu holen: Insgesamt neun WM-Titel im Vierer und Zweier. „Das ist Wahnsinn, mit so einem Herzschlagfinale. Wir haben das gerade so über die Klinge gebracht“, sagte Friedrich in der ARD: „Es war schon sehr schwierig bei den Bedingungen. Am Ende stand die 1. Das zählt.“ ( Friedrich im Interview mit der ARD.)

Seit September 2019 ist die mobilforum GmbH offizieller Sponsor des „Bobteam Friedrich“. Uns verbindet nicht nur die Heimat, sondern auch die Leidenschaft für Geschwindigkeit und Präzision. Wir wünschen den Viererbob-Piloten und zufriedenen mobilforum Kunden Francesco Friedrich und Martin Grothkopp weiterhin viel Freude auf der Bahn und der Straße sowie allzeit sichere Fahrt!

Aktuelle Information COVID-19

Um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen, sowie die Vorgaben der Sächsischen Staatsregierung umzusetzen, bleiben unsere Showrooms ab sofort geschlossen. Für eine Beratung erreichen Sie unsere Verkaufsteams telefonisch unter den gewohnten Rufnummern.

Dringende Service- und Reparaturarbeiten führen wir weiterhin Mo - Fr in der Zeit von 08-16 Uhr für Sie durch. Samstag bleiben die Werkstätten bis auf Weiteres geschlossen.

Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen. Bis dahin: Bleiben Sie gesund!

You have Successfully Subscribed!