Neues aus der mobilforum Gruppe

15.11.2017

Dynamisch und emotional: Das neue BMW Sondermodell.

BMW M3 CS – Das neue limitierte Sondermodell.

Wir setzen unseren Ausblick auf die neuen BMW Modelle im kommenden Frühjahr fort – diesmal mit dem Sondermodell BMW M3 CS*, der ab März 2018 gebaut und produktionsbedingt auf rund 1200 Einheiten limitiert ist.

Highlights des neuen BMW M3 CS

BMW M3 CS – Ansicht Kulisse
  • Sechszylinder-Reihenmotor mit M TwinPower Turbo Technologie mit 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe (M DKG),  Sportabgasanlage mit CS spezifischem Sound und M Emblem
  • Leistung 338 kW/460 PS, maximales Drehmoment 600 Nm, beschleunigt von null auf 100 km/h in 3,9 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit bei 280 km/h abgeregelt
  • Motorhaube, Dach, Frontsplitter, Gurney und Heckdiffusor aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK)
  • M Compound Bremsanlage mit Vierkolben-Bremssätteln vorne und Zweikolben-Bremssätteln hinten
  • Leichtmetallräder im DTM-Design in der Farbe Orbit Grey Matt
  • Materialmix aus sportlich-edlem Alcantara und Vollleder in BiColor Silverstone/Schwarz im Innenraum
  • als Sondermodell ab Januar 2018 bestellbar

Höchstleistung und Alltagstauglichkeit

BMW M3 CS – Fahrzeugansicht

Mit dem neuen BMW M3 CS präsentiert die BMW M GmbH ein weiteres exklusives und limitiertes Sondermodell. Mit seinem betont sportlichen Auftritt setzt der neue M3 CS die jahrzehntelange Tradition der erfolgreichen M Sondermodelle fort, die 1988 mit dem BMW M3 Evolution der Baureihe E30 begonnen hat. Zugleich bietet die viertürige Hochleistungs-Limousine die perfekte Kombination von Dynamik und Alltagstauglichkeit

Die Ingenieure der BMW M GmbH haben dabei den dynamischen und hochemotionalen Charakter des BMW M3 durch konsequent aufeinander abgestimmte Maßnahmen weiter geschärft. Beispielsweise ist der neue BMW M3 CS dank des großzügigen Einsatzes von kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) mit einem Leergewicht von 1 585 Kilogramm (nach EU ohne Fahrer) ausgesprochen leicht geraten. Auch großflächige Karosserieteile bestehen aus CFK, etwa die Motorhaube, die dadurch rund 25 Prozent leichter ist als die Haube des BMW M3.

Auf der Heckklappe kommt beispielsweise ein neu gestalteter Gurney aus Sicht-Carbon zum Einsatz. Diese quer über den Kofferraumklappenabschluss verlaufende aerodynamische Abrisskante reduziert den Auftrieb an der Hinterachse deutlich. Auf einen Überrollkäfig wurde beim M3 CS im Sinne einer größeren Alltagstauglichkeit verzichtet.

Hochdrehzahl-Konzept und Turbotechnik

BMW M3 CS – Motor

Die exzellente Fahrdynamik des neuen BMW M3 CS beruht nicht nur auf einem gegenüber dem M3 mit Competition Paket noch einmal im Feder-Dämpfer-Setting neu abgestimmten Fahrwerk, sondern auch auf einer moderaten Leistungssteigerung des Reihensechszylinders. Er verfügt im M3 CS über 460 PS und leistet damit zehn PS mehr als im M3 mit Competition Paket. Das maximale Drehmoment stieg um 50 Nm auf 600 Nm. Für den charakteristischen Sound des M Triebwerks sorgt eine speziell für das CS Modell abgestimmte M Sportabgasanlage, deren vier Endrohre aus Edelstahl perfekt in den Heckdiffusor aus CFK integriert sind.

Die herausragende Leistung beschert dem neuen BMW M3 CS Fahrleistungen auf dem Niveau eines Supersportwagens. Dank modernster M TwinPower Turbo Technologie beschleunigt der M3 CS in nur 3,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit des serienmäßig mit dem M Drivers Package ausgerüsteten M3 CS wird bei 280 km/h elektronisch begrenzt. Der von zwei Mono-Scroll-Abgasturboladern unter Druck gesetzte Reihensechszylinder ist mit Ladeluftkühlung, der Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection, der variablen Ventilsteuerung VALVETRONIC und der stufenlosen Nockenwellenverstellung Doppel-VANOS konsequent auf hohe Spitzenleistung, aber auch fülliges Drehmoment schon ab niedrigen Drehzahlen und hohe Effizienz ausgelegt.

Per Druck auf den neuen, roten Start-Stopp-Knopf wird der Motor des neuen BMW M3 CS in Gang gesetzt. Er begeistert durch seinen charakteristischen Sound, für den eine speziell abgestimmte Sportabgasanlage mit vier Endrohren sorgt.
Serienmäßig ist der neue BMW M3 CS mit dem 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe (M DKG) mit Drivelogic ausgestattet. Das hochmoderne, mit einem separaten Ölkühler versehene Getriebe erlaubt sowohl automatisierte Gangwechsel als auch manuelle Eingriffe über Schaltpaddel am Lenkrad. Es wechselt die Gänge in Sekundenbruchteilen ohne
Zugkraftunterbrechung, sorgt aber auch durch den lang übersetzten siebten Gang für ein niedriges Drehzahlniveau und einen geringen Verbrauch bei längeren Autobahnetappen.

Sportlich-komfortabler Auftritt

BMW M3 CS – Cockpit

Das Sondermodell BMW M3 CS wird mit der Ausstattungslinie BMW Individual Hochglanz Shadow Line ausgeliefert und verfügt über abgedunkelte Heckleuchten. Insgesamt fünf Außenfarben hat die BMW M GmbH für die Hochleistungs-Limousine im Angebot. Serienmäßig wird der M3 CS in Alpine Weiß lackiert, optional kann der Kunde zudem zwischen San Marino Blau Metallic, Lime Rock Grey Metallic, Frozen Dark Blue II Metallic und Black Sapphire Metallic wählen.

Dank des großzügigen Einsatzes von Vollleder BiColor Silverstone/Schwarz und Alcantara überzeugt das Interieur des neuen BMW M3 CS mit einer gelungenen Mischung aus zugleich sportlichem und edlem Ambiente. Fahrer und Beifahrer nehmen in den speziellen Leichtbau M Sportsitzen Platz, die auch im M3 mit Competition Paket installiert sind. Ebenso wie die Rücksitze verfügen sie über einen exklusiven, zweifarbigen Bezug aus Leder Merino in der Farbkombination Silverstone/Schwarz mit grauer Kontraststeppung. Die Sportsitze im neuen BMW M3 CS garantieren auch bei forcierter Fahrt auf der Rennstrecke perfekten Seitenhalt, zudem bieten sie aber auch einen sehr guten Langstreckenkomfort. In die vorderen Sicherheitsgurte sind BMW M Streifen eingearbeitet.

BMW M3 CS – Cockpit, Details

Das wichtigste Zubehör für den Fahrer des neuen BMW M3 CS ist das M Sportlenkrad. Es ist optional gegen Aufpreis mit exklusivem, anthrazitfarbigem Alcantara und silberner 12-Uhr-Kennzeichnung zu haben und überzeugt durch maximale Griffigkeit in allen Fahrsituationen. Der Handbremshebelbalg ist in Alcantara mit grauer Kontraststeppung ausgeführt.

Auf Annehmlichkeiten muss der Fahrer des M3 CS nicht verzichten. So ist eine Klimaautomatik ebenso ab Werk an Bord wie ein Harman Kardon Surround Sound System und das Navigationssystem Professional. Die Designer der BMW M GmbH haben auch beim neuen M3 CS für einen dem sportlichen Anspruch gerecht werdenden optischen Auftritt gesorgt. Das markante, mit modernsten LED Doppelscheinwerfern ausgestattete Gesicht des M3 CS zeichnet sich durch eine Frontschürze mit großen, dreigeteilten Lufteinlässen aus. Exklusiv für den neuen M3 CS wurde die Abrisskante auf dem Heckdeckel neu gestaltet. Dieser so genannte Gurney trägt zusammen mit dem Frontsplitter und dem Heckdiffusor zu einer größtmöglichen Reduzierung des dynamischen Auftriebs bei. Diese Bauteile sind ebenso aus dem leichten, hochfesten Hightech-Werkstoff CFK gefertigt wie die Motorhaube und das Dach des neuen BMW M3 CS.

Das exklusive Sondermodell BMW M3 CS ist auf rund 1200 Einheiten begrenzt und kann ab Januar 2018 bestellt werden. Sie sind interessiert? Dann vereinbaren Sie gleich einen Termin bei Ihrem BMW Händler. Wir freuen uns auf Sie!


Quelle: BMW Group


* Verbrauch kombiniert: 8,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 194 g/km
Die Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte sind vorläufig und wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt, abhängig vom Reifenformat.

Zurück